Mobile Geeks Leserhilfe Shirts

Mobile Geeks Leserhilfe Shirts

Gleich vorweg: Ich bin voreingenommen – ich habe mal regelmäßig für Mobile Geeks geschrieben und ich habe vor, dies in Zukunft auch wieder zu tun. Aber zwischenzeitlich hat der Ober-Mobile-Geek  Sascha Pallenberg die Finanzierung von Mobile Geeks mal eben komplett umgekrempelt. Weg von der Bannerwerbung, hin zu einem Mischmodell aus Sponsoring durch Firmen und auch durch die Leser. Aber statt Abos zu verticken und den Content hinter einer Paywall zu verstecken, bleiben die Inhalte weiterhin öffentlich und für jeden lesbar. Wer sich aber an der Finanzierung dieses Techblogs beteiligen möchte, dem stehen einige Optionen zur Verfügung, eine davon sind T-Shirts. Und da kommen wir zum Shirtblog 🙂

Mobile Geeks Shirts

Klar, orange kann nicht jeder tragen, aber die Grundfarbe ist ja wählbar 🙂 Der Preis ist natürlich im Vergleich zu anderen Shirts bei Spreadshirt eher hoch. Knapp 40 Euro ist selbst für ein Premium-Shirt nicht wenig, aber es geht hier auch weniger um das Shirt, als mehr um die Möglichkeit öffentlich zu zeigen, dass man Mobile Geeks und eine andere Art der Blog-Finanzierung unterstützt.

Und hier ist Sascha vollkommen transparent:

Ein Damen- oder Herren-Shirt kostet uns 17,40 Euro. Ihr sponsert uns also beim Kauf eines Shirts mit 22,50 Euro, auf ein fiktives Jahres-Abo umgerechnet mit 1,88 Euro pro Monat. Bei den Kindern und Baby-Shirts liegt der Sponsoring-Betrag zwischen 5,50 und 12,50 Euro.

Und falls jemand hier Mobile Geeks noch nicht kennen sollte: Holt das mal nach, im Bereich Techblogging meiner Meinung nach das Beste, was es im deutschsprachigen Raum (mindestens) gibt.

Schreibe einen Kommentar